Absolute Freiheit ist eine Illusion

Martin Buber sagt: "Ich habe erkannt, dass die Augen, so wichtig sie sind, nicht das Wichtigste am Menschen sind. Das Wichtigste ist, um was es den Augen zu tun ist, wenn sie schauen. Das aber bestimmen nicht die Augen."

Wir haben in unserem Leben die Freiheit alles zu tun und zu lassen, aber sehnen wir uns nicht genau nach dem Gegenteil?