Mal angenommen

Bilder vom jAGo am 8. Februar 2015

AN-GE-NOM-MEN

Ein Banner - AN-GE-NOM-MEN - aus Puzzleteilen gemeinsam zusammengesetzt

Predigt über die Jahreslosung von Susanne Friz

Nehmt einander an, wie Christus Euch angenommen hat zu Gottes Lob.
"Welcome one another, therefore, just as Christ has welcomed you, for the Glory of God."
Römer 15, 7 

Predigt über Paulus und  die Christen in Rom

Text zum Lied zur Jahreslosung 2015: Wie Christus mir – so ich dir

Strophe 1

In meinen Gefühlen gefangen, 
begrenzt auf das eigene Ich,
begegne ich anderen Menschen.
Doch – interessieren sie mich?
Ich denke daran,
was Christus getan.
Wie er mit mir weint,
doch auch feiert und singt,
den Himmel zur Erde bringt

Refrain:
Wie Christus mir begegnet,
mich annimmt und mich segnet.
So will ich dir begegnen,
dich annehmen und segnen.

Strophe 2

In meinen Gedanken gefangen,
wohl wissend, was gut und was schlecht,
bewerte ich andere Menschen.
Doch - wem werd' ich dabei gerecht?
Ich denke daran,
was Christus getan.
Wie er Menschen sieht,
die Geduld nicht verliert,
mich liebevoll korrigiert

Refrain:
Wie Christus mir begegnet,
mich annimmt und mich segnet.
So will ich dir begegnen,
dich annehmen und segnen.

Strophe 3

In meiner Geschichte gefangen,
mit Mauern im Kopf aufgebaut,
misstraue ich anderen Menschen.
Doch - was wird mir dadurch verbaut?
Ich denke daran,
was Christus getan.
Wie er mit mir fühlt,
meine Ängstlichkeit spürt
und mich in die Weite führt.

Refrain:
Wie Christus mir begegnet,
mich annimmt und mich segnet.
So will ich dir begegnen,
dich annehmen und segnen.

©Gottfried Heinzmann - Leiter des ejw

http://jahreslosung.net/