27. Zizishäuser Männervesper

Männervesper ist ausgebucht

Liebe Besucher des Männervespers,
das „27. Zizishäuser Männervesper“ findet am Freitag, 24. November 2017 um 19.00 Uhr im Saal der Linde statt
.

Das Thema lautet:

Türkei „Quo Vadis“– Wohin geht der Weg der Türkei?

Referent: Matthias Hoffmann,  Freier Historiker und Orientalist

Mit einem Paukenschlag erreichte uns Mitte Juli die Nachricht von dem missglückten Militärputsch in der Türkei. Die schnellen und sehr drastisch anmutenden Reaktionen der türkischen Regierung ließen in Europa Fragen aufkommen, ob dieser Militärputsch wirklich nur von einer übersichtlichen Gruppe enttäuschter Offiziere geplant wurde oder ob der Putsch nicht Mittel und Zweck der türkischen Regierung sein könnte systemkritische Staatsbedienstete von ihren Dienstposten zu entfernen.
Der Putschversuch hat auf jeden Fall dazu geführt die von Präsident Erdogan angestrebte Verfassungsänderung – hin zu einem Präsidialsystem – maßgeblich zu beschleunigen.
Die türkische Bevölkerung sieht in ihrem Präsidenten nun den Retter der türkischen Demokratie.
Wie wird es aber nun mit der Türkei weitergehen, vor allem da sie sich nun auch tatkräftig in den syrischen Bürgerkrieg eingebracht hat und die Kurden an der syrisch-türkischen Grenze genauso wie die Kurden im eigenen Land militärisch bekämpft.
Ist die europäische Allianz mit der Türkei – Flüchtlingsabkommen – gefährdet?
Wir vom Vorbereitungsteam freuen uns wieder auf einen interessanten Abend mit ganz vielen Besuchern.
Viele Grüße von
Richard Nestel, Günther Hörber, Martin Chamerski, Klaus Reber und Karlheinz Graf

Die Anmeldung bitten wir einfach per E-Mail, per Telefax oder telefonisch vorzunehmen.
Gerne dürfen Sie diese Information auch an interessierte Freunde und Bekannte weiterleiten oder einfach gleich mit anmelden.

Telefon: 07022/63059, Telefax: 07022/9620410 oder richard.nestel@stb-nestel.de