Liebe Besucher des Zizishäuser Männervespers,

das „26. Zizishäuser Männervesper“ findet am Freitag, 24. März 2017 um 19.00 Uhr im Saal der Linde statt. Das Thema lautet:

 

„Datensicherheit – Datenkriminalität“

 

Herr Thomas Flaig,  Diplom Informatiker, Leiter des Infrastructure Services in einem Stuttgarter EDV-Unternehmen wird uns über die Risiken in der heute von uns allen genutzten digitalen Welt berichten.

 

In unserem Alltag begleiten uns inzwischen viele kleine, elektronische Helfer. Mit unseren Smartphones und Tablets sind wir nicht nur ständig erreichbar, auch nutzen wir verschiedene Apps und Portale, die uns das Leben erleichtern. Die passende Bezahlfunktion wickelt im Hintergrund gleich alles Notwendige für uns ab, das Musikprogramm wählt die Playlist nach unserem Geschmack…

 

Dem normalen Nutzer bleibt hierbei jedoch verborgen, was bei diesen Anwendungen mit den eigenen Daten passiert – wer, wann, an wen welche Daten übermittelt und daraus gleich ein individuelles Nutzer- und Käuferprofil erstellt. Manch einer würde diese unsichtbaren Aktivitäten als „hinterlistig“ empfinden, sofern er darüber wüsste – und darin eher nicht Freund und Helfer im Alltag sehen.

 

Aber was passiert wirklich bei diesen Prozessen und Abläufen? Und wie kann ich mich darüber informieren? Dieser Vortrag will mit einer Livedemo die Gefahren und Schwachstellen für den Nutzer offenlegen, aber nicht ohne Handlungsempfehlungen und Strategien aufzuzeigen, wie diese sensiblen und persönlichen Daten geschützt werden können.

 

Neben dem privaten Nutzer sind aber auch Unternehmen von den Risiken betroffen. Verschiedenste Schwachstellen können zu Sicherheitslücken und Zugriffen Unbefugter auf Ihre Systeme und Daten führen. An diesem Abend erhalten wir Hinweise und Empfehlungen wie wir uns schützen können.

 

Wir vom Vorbereitungsteam freuen uns wieder auf einen interessanten Abend mit ganz vielen Besuchern.

 

Viele Grüße von

 

Richard Nestel, Günther Hörber, Martin Chamerski, Klaus Reber

und Karlheinz Graf

 

Die Anmeldung bitten wir einfach per E-Mail, per Telefax oder telefonisch vorzunehmen. Gerne dürfen Sie diese Information auch an interessierte Freunde und Bekannte weiterleiten oder einfach gleich mit anmelden.

 

Kostenbeitrag: 10 Euro für Eintritt und ein reichhaltiges Vesper

 

Telefon: 07022/63059, Telefax: 07022/9620410 oder richard.nestel@stb-nestel.de