"Grüß Gott" bei uns!

Gott spricht:
 Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.

Wir begrüßen Sie ganz herzlich mit der Jahreslosung 2016
und möchten Sie einladen, unsere Kirchengemeinde ein wenig kennen zu lernen. 

Informationen zu den 

 

Schauen Sie doch mal vorbei, wir freuen uns auf Sie!  

Mailen Sie uns oder schreiben ins Gästebuch, was Ihnen gefällt oder auch nicht. 
Ihre Meinung ist uns wichtig!

 

Die Handy-Aktion: fragen.durchblicken.handeln

"Wir machen mit!!"

Bringen Sie ihr altes Händy sonntags mit in die Kirche. Wir haben eine Sammelbox aufgestellt.

Was mit den Händy's passiert, wer mitmacht und wer savon profiriert erfahren Sie auf der der Homepage der Handy-Aktion!

Rohstoffe: Der Fluch der knappen Güter 

Das skandalöse Geschäft hinter den Kulissen

Das moderne digitale Leben ist eng verbunden mit Sklaverei und Krieg. Diese Tatsache ist weit weniger im öffentlichen Bewusstsein als die Folgen schwindender fossiler Ressourcen wie Erdöl, Kohle und Erdgas. Doch die, Kämpfe um die sogenannten Konfliktrohstoffe wie Coltan und Zinnerz sind nicht minder brutal und blutig.

Diese Rohstoffe werden für unsere digitale Lebenswelt, für Handys und Laptops, aber auch für die Kosmetikindustrie und andere Wohlstandsprodukte benötigt. Ihr Abbau findet überwiegend illegal und außerhalb staatlicher Kontrolle statt - in Ländern die als Konfliktregionen gelten, oder durch den Raubbau zu solchen geworden sind. Für die Gewinnung der umkämpften Stoffe werden systematisch Menschen- und Völkerrechte verletzt. 

Unter dem folgenden Link finden Sie weitere interessante Informationen zum Thema:

http://www.3sat.de/page/?source=/scobel/184014/index.html

 

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde alle

24.05.16 „Zeit schenken“

Die Ehrenamtsbörse des evangelischen Kirchenbezirks Nürtingen ist gut gestartet

mehr

Die Handy-Aktion

Was haben unsere Handys mit Gewalt, Armut und Krankheit im Kongo und Menschenrechtsverletzungen in Asien zu tun? Was hat das mit uns zu tun und wie können wir als Gemeinde, Schule, Firma oder Einzelperson hierzulande gegen die weltweiten Missstände in der Handyherstellung gemeinsam aktiv werden?

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Pokémon Go

    Das Smartphone-Spiel Pokémon Go kann nach Einschätzung des Theologen und Medienexperten Thomas Dörken-Kucharz zu einer neuen Wahrnehmung bekannter Orte führen. "Das Spiel lenkt die Aufmerksamkeit auf bedeutende Details in unserer Umgebung, die vor allem viele Jugendliche noch nie wahrgenommen haben", sagte Dörken-Kucharz im Beirat der freiwilligen Selbstkontrolle der Computerspielewirtschaft.

    mehr

  • Tag gegen Menschenhandel

    Morgen ist der Internationale Tag gegen Menschenhandel. Aus diesem Grund macht das Diakonische Werk Württemberg auf die prekäre Lage von Frauen und Mädchen auf der Flucht aufmerksam. In diakonischen Beratungsstellen suchten zunehmend Opfer von sexualisierter Gewalt und Menschenhandel Hilfe.

    mehr

  • Jugendarbeit zukunftsfähig gestalten

    Für die im September beginnende Pilotphase des neuen Projektes „Kirche als lernende Gemeinschaft“ hat das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) Ilse-Dore Seidel beauftragt. Sie ist bisher Landesreferentin im CVJM Württemberg. Das Projekt soll drei Jahre laufen.

    mehr