"Grüß Gott" bei uns!

Wir begrüßen Sie ganz herzlich mit der Jahreslosung 2017
und möchten Sie einladen, unsere Kirchengemeinde ein wenig kennen zu lernen. 

Informationen zu den 

 

Schauen Sie doch mal vorbei, wir freuen uns auf Sie!  

Mailen Sie uns oder schreiben ins Gästebuch, was Ihnen gefällt oder auch nicht. 
Ihre Meinung ist uns wichtig!

 

** 25.03.2017 ** Konzert ** Herzliche Einladung an ALLE ! **

Der Countdown läuft !!  In wenigen Wochen ist unser Konzert mit Mike Müllerbauer.

Viele seiner Lieder sind uns durch die Kinderkirche und Konzerte als Ohrwurm bekannt.

Wer bei seinem Konzert vor allem ans Zuhören und Zuschauen denkt, der hat Mike Müllerbauer noch nicht kennengelernt. Denn bei dem sympathischen 39-Jährigen lautet die Devise:

„mitmachen statt nur dabei sein“.

Mit seiner humorvollen Art, seinen groovigen Songs und seinen kinderleichten Mitmach-Choreografien begeistert der leidenschaftliche Kinderliedermacher Jung und Alt, Klein und Groß.

Der Predigtgottesdienst am Sonntagmorgen

Zwar lässt sich ein verpasster Gottesdienst nicht nachholen, aber zumindest lässt sich die Predigt bei uns nachhören.

Sie finden die aktuellen Gottesdienste nachfolgend:

Predigt vom 19 März 2017 von Pfarrer Reinhard Spielvogel

Die Handy-Aktion: fragen.durchblicken.handeln

"Wir machen mit!!"

Bringen Sie ihr altes Händy sonntags mit in die Kirche. Wir haben eine Sammelbox aufgestellt.

Was mit den Händy's passiert, wer mitmacht und wer savon profiriert erfahren Sie auf der der Homepage der Handy-Aktion!

Rohstoffe: Der Fluch der knappen Güter 

Das skandalöse Geschäft hinter den Kulissen

Das moderne digitale Leben ist eng verbunden mit Sklaverei und Krieg. Diese Tatsache ist weit weniger im öffentlichen Bewusstsein als die Folgen schwindender fossiler Ressourcen wie Erdöl, Kohle und Erdgas. Doch die, Kämpfe um die sogenannten Konfliktrohstoffe wie Coltan und Zinnerz sind nicht minder brutal und blutig.

Diese Rohstoffe werden für unsere digitale Lebenswelt, für Handys und Laptops, aber auch für die Kosmetikindustrie und andere Wohlstandsprodukte benötigt. Ihr Abbau findet überwiegend illegal und außerhalb staatlicher Kontrolle statt - in Ländern die als Konfliktregionen gelten, oder durch den Raubbau zu solchen geworden sind. Für die Gewinnung der umkämpften Stoffe werden systematisch Menschen- und Völkerrechte verletzt. 

Unter dem folgenden Link finden Sie weitere interessante Informationen zum Thema:

http://www.3sat.de/page/?source=/scobel/184014/index.html

 

Die Handy-Aktion

Was haben unsere Handys mit Gewalt, Armut und Krankheit im Kongo und Menschenrechtsverletzungen in Asien zu tun? Was hat das mit uns zu tun und wie können wir als Gemeinde, Schule, Firma oder Einzelperson hierzulande gegen die weltweiten Missstände in der Handyherstellung gemeinsam aktiv werden?

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Nicht sofort drankommen

    Zeit ist kostbar, Zeit ist Geld. Mit der Fastenaktion „Augenblick mal! Sieben Wochen ohne Sofort“ ruft die evangelische Kirche zur Entschleunigung auf und regt zum Nachdenken an. Der Tänzer, Choreograph, Musiker Eric Gauthier macht sich Gedanken über das Thema der vierten Fastenwoche „Nicht sofort drankommen“.

    mehr

  • Zwischen Afghanistan, Angst und Anfeindung

    Der 21. März ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Aber wie steht es in Stuttgart um die Fremdenfreundlichkeit? Asylpfarrer Joachim Schlecht, Leiter des Arbeitskreis Asyl wünscht sich mehr Toleranz gegenüber Flüchtlingen.

    mehr

  • Gemeinsam für das Bildungszeitgesetz

    Die evangelische Kirche und der organisierte Sport in Baden-Württemberg haben bei einem Spitzengespräch in Stuttgart die Integration von Flüchtlingen und den Sonntagsschutz als gemeinsame gesellschaftliche Herausforderungen benannt. Beide Seiten plädierten für eine Weiterführung des Bildungszeitgesetzes, um das Ehrenamt in Kirche und Sport zu stärken.

    mehr